Vom 8. bis 10. März 2018 waren 38 Drucker-Lehrer/innen aus ganz Deutschland zu Gast in der Gutenbergschule. Hier fand unter Trägerschaft der LAG Medien e.V. ein Workshop statt, der mit den historischen Techniken im Museum für Druckkunst begann, aber seinen Schwerpunkt natürlich bei den neuesten Trends der Branche hatte. So waren die neuesten Entwicklungen bei KBA Gegenstand eines Vortrages, aber auch zum Digitaldruck und zum Marketing gab es viele Informationen.


Am Samstag stand die Verknüpfung der polygrafischen Ausbildungsstätten in Leipzig im Mittelpunkt. Frau Professor Herzau-Gerhardt und Herr Professor Engisch von der HTWK stellten die Situation des Fachbereiches Drucktechnik und die aktuellen Forschungsprojekte vor.

M. Taut FL Druck Medien